Arten von Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist die Unfähigkeit, eine Schwangerschaft zu beginnen, insbesondere wenn der Geschlechtsverkehr lange Zeit ohne Anwendung von Verhütungsmethoden stattgefunden hat ein gelungenes Ergebnis. Verschiedene Studien haben ergeben, dass 20% der Paare, die versuchen, eine Schwangerschaft zu beginnen, davon betroffen sind.

Der Zustand der Unfruchtbarkeit hat keinen Einfluss auf die Gesundheit und Integrität einer Person, kann jedoch zu Frustrationen und Unsicherheiten führen. In vielen Paaren ist es etwas, das vorgeschlagen und geplant wird, als Wachstum der Beziehung und als persönliches Ziel.

In der Lage zu sein, den Grund für Unfruchtbarkeit anzugeben, ist kompliziert, aber es gibt 4 Arten von Ursachen, die die meisten Fälle betreffen, wie zum Beispiel:

  • Langes Warten auf Kinderwunsch (fortgeschrittenes Alter)
  • Alkohol und Tabak sind ungĂĽnstige Faktoren, da sie die Samenqualität beeinträchtigen
  • Verschiedene Veränderungen der sexuellen Aktivität
  • Falsche Hormonspiegel, die sowohl Männer als auch Frauen betreffen

Primäre Unfruchtbarkeit

Der Begriff primäre Unfruchtbarkeit wird bei Paaren verwendet, die seit ca. einem Jahr 2 bis 3 mal pro Woche sexuell aktiv waren und ohne Erfolg, was bei dieser primären Unfruchtbarkeit betont werden sollte, ist durch medizinische Tests zu erkennen, welches Mitglied der Paar hat diesen Zustand. 

Bei Frauen:

Bei Frauen gibt es verschiedene Ursachen, die sie unfruchtbar machen, diese Umstände werden bei ärztlichen Untersuchungen festgestellt, unter den Ursachen, die wir finden können:

  • Eine Fehlbildung des Fortpflanzungsorgans.
  • Krebs im Eierstock, Gebärmutterhals oder Gebärmutter.
  • Dass Sie deutlich ĂĽber Ihrem Normalgewicht liegen.
  • an Diabetes leiden
  • Polyzystischer Eierstock.
  • Einige Krebsbehandlungen.
  • Tabak- und Alkohollaster.
  • SchilddrĂĽsenerkrankung
  • Sehr hohes Alter.
infertilidad en hombres

Bei Männern:

Unfruchtbarkeit bei Männern hat verschiedene Ursachen, daher ist es wichtig, immer Vorsorgeuntersuchungen durchzuführen, Fälle können auf eine geringe Anzahl von Spermien zurückzuführen sein, deren Beweglichkeit eingeschränkt ist und Probleme bei der Freisetzung bestehen, und die möglichen Ursachen von diese Bedingung kann sein:

  • Verschiedene hormonelle Veränderungen.
  • Fettleibigkeit.
  • Alkohol- und Tabaksucht.
  • Leiden unter erektiler Dysfunktion.
  • Habe ein angeborenes Problem.
  • Einige Medikamente, die eingenommen werden.
  • Die Temperatur ist in den Fortpflanzungsorganen fĂĽr lange Zeit erhöht.
  • Kommen Sie mit bestimmten Umweltschadstoffen in Kontakt.

Die primäre Unfruchtbarkeit kann behandelt werden, sobald die Ergebnisse der Diagnose vorliegen. Der erste Schritt besteht darin, festzustellen, ob die Frau oder der Mann oder beide ein Unfruchtbarkeitsproblem haben, basierend auf diesen Ergebnissen wird daran gearbeitet, die Ursachen zu ermitteln.

Durch die Kenntnis der Ursachen oder des Ursprungs können wir eine Behandlung einleiten, die durch Aufklärung und Beratung zur Sexualität gelöst werden kann und schließlich assistierte Reproduktionstechniken erforderlich sind.

Es gibt Berechnungen, die darauf hindeuten, dass eines der fünf Paare, die von primärer Unfruchtbarkeit betroffen sind, es schafft, nur auf Anraten schwanger zu werden, ohne auf Medikamente oder assistierte Reproduktionsmethoden zurückzugreifen.

Sekundäre Unfruchtbarkeit

Sekundäre Unfruchtbarkeit bezieht sich auf Paare, die bereits ein erfolgreiches erstes Kind bekommen haben, aber wenn sie eine weitere Schwangerschaft durchführen möchten, es ihnen nicht gelingt, dies betrifft Männer und Frauen gleichermaßen.

Die Ursachen für die sekundäre Unfruchtbarkeit sind.

infertilidad en mujeres
  • Alter : Als eine der Hauptursachen ist es auch nicht verwunderlich, dass die Fruchtbarkeit des Paares im Laufe der Zeit abnimmt.
  • Erste Schwangerschaftsprobleme : Es gibt Schwangerschaftsschwierigkeiten, die Sie unfruchtbar machen können, wie z. B. ein verstopfter Eileiter.
  • Neues Paar: Es gibt Fälle, in denen das Problem nicht die Person ist, die wieder ein Kind haben möchte, sondern der neue Partner, der ein Unfruchtbarkeitsproblem hat
  • Ein gesundheitliches Problem, das sich gerade entwickelt hat: Wie bei Diabetes oder Krebs kann eine Strahlentherapie die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.
  • Ăśbergewicht oder starkes Untergewicht, Sowohl ein Ăśbergewicht als ein paar Kilo als auch ein Untergewicht wirken sich auf Ihre Fruchtbarkeit aus.

Die Diagnosen und Behandlungen für sekundäre Unfruchtbarkeit sind die gleichen wie bei der primären. Wichtig ist, dass Sie die Studien so durchführen, dass der Spezialist Ihnen die zu befolgende Lösung geben kann, z. B. Ratschläge, sogar die Möglichkeit, eine Methode der assistierten Reproduktion anzuwenden.

Deshalb laden wir Sie zu CELAGEM, unserer hochwirksamen Klinik, ein, die Ihnen bei der Diagnose, Behandlung und Erzielung einer erfolgreichen Schwangerschaft hilft.

Bei Celagem sind wir bereit, Ihren Traum zu erfĂĽllen

Wir sind Spezialisten für die Lösung von Fruchtbarkeitsproblemen, In-vitro-Fertilisation oder assistierte Reproduktion. Wir möchten Ihnen einige unserer Behandlungen vorstellen, bei denen Ihr erster Termin völlig kostenlos ist.

FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM

ONLINE-DIAGNOSE

Arten von Unfruchtbarkeit