Coronavirus und Assistierte Reproduktion , Interview mit Pedro MartĂ­nez, klinischer Embryologe von Celagem, mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich der assistierten Reproduktion.

Bei dieser Gelegenheit informiert uns unser CEO, der Embryologe Pedro Martínez, über die neuen Sicherheitsmaßnahmen von Celagem, um Patienten zu betreuen, die in Zeiten von Coronavirus, Covid-19, eine Fruchtbarkeitsbehandlung beginnen möchten

Das ist was Ministerium fĂĽr Gesundheit und Sozialschutz von Kolumbien

Was ist das Coronavirus?

Coronaviren (CoV) sind Viren, die regelmäßig in verschiedenen Regionen der Welt auftreten und eine akute Atemwegsinfektion (ARI) verursachen, d. h. eine Grippe, die leicht, mittelschwer oder schwer sein kann.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) wird das neue Coronavirus (COVID-19) als öffentlicher Gesundheitsnotstand von internationaler Bedeutung (ESPII) eingestuft. Auf allen Kontinenten wurden Fälle identifiziert und am 6. März wurde der erste Fall in Kolumbien bestätigt.

 

Eine Infektion tritt auf, wenn eine erkrankte Person hustet oder niest und Viruspartikel ausstößt, die mit anderen Menschen in Kontakt kommen.

coronavirus

Wer kann am Coronavirus erkranken?

Es ist bekannt, dass sich jeder unabhängig von seinem Alter anstecken kann, aber bisher wurden relativ wenige Fälle von COVID-19 bei Kindern registriert. Die Krankheit verläuft selten tödlich, bisher waren die Todesopfer ältere Menschen, die bereits an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes, Asthma oder Bluthochdruck litten.

coronavirus

Was sind die Symptome?

Das neue Covid verursacht eine akute respiratorische Infektion (ARI), also eine Grippe, die leicht, mittelschwer oder schwer verlaufen kann. Es kann Fieber, Husten, laufende Nase (Schleim) und allgemeines Unwohlsein verursachen. Einige Patienten können Schwierigkeiten beim Atmen haben.

Bei Celagem sind wir bereit, Ihren Traum zu erfĂĽllen

Wir sind Spezialisten für die Lösung von Fruchtbarkeitsproblemen, In-vitro-Fertilisation oder assistierte Reproduktion. Wir möchten Ihnen einige unserer Behandlungen vorstellen, bei denen Ihr erster Termin völlig kostenlos ist.

FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM

ONLINE-DIAGNOSE

Coronavirus Covid-19 und assistierte Reproduktion – Webinar live