Die 5 Stufen der ROPA-Methode

Was ist die ROPA-Methode?

Die ROPA-Methode ist die stabile Lösung für Frauen mit einem Fruchtbarkeitsproblem, das mit dem homoparentalen Umfeld verbunden ist. Ihr Ziel ist es, dass weibliche Paare Mütter werden und sowohl aktive als auch biologische Teilnehmer am Wachstum ihres zukünftigen Kindes sind; Eine wird dafür verantwortlich sein, ihre Eier zu geben, und die andere Mutter wird diejenige sein, die das Baby im Mutterleib trägt.

Der Prozess wird unter In-vitro-Fertilisation durchgeführt, einer völlig bekannten und sicheren Methode. Es wird die Eizelle ausgewählt, die mit dem Samen der Spenderin befruchtet wird (unter strengen Verfahren untersucht, um die besten Ergebnisse zu erzielen). Sobald dieser Prozess abgeschlossen ist, wird der Embryo mit den besten Bedingungen entnommen, um in die Gebärmutter der Mutter zu übertragen, die es tragen wird das baby. .

Dies ist ein Prozess, der jeder Patientin von Anfang an ein echtes Schwangerschaftserlebnis ermöglicht.

Stimulation der Spendereierstöcke

Die Stimulation der Eierstöcke ist der wichtigste Schritt zur Durchführung einer assistierten Reproduktionsmethode wie der In-vitro-Fertilisation. Dieser Prozess ist für die Nachahmung des natürlichen Zyklus der Eierstockreifung verantwortlich, jedoch in großem Maßstab, was mehr Möglichkeiten der Reifung der Eierstockfollikel schafft, um im Prozess der assistierten Reproduktion erfolgreicher zu sein.

Diese Methode besteht aus 3 grundlegenden Schritten, die auf die höchste Erfolgswahrscheinlichkeit ausgerichtet sind:

  • Der erste Schritt besteht darin, Medikamente zu verabreichen, die den Hormonfluss blockieren. Ihr Zweck besteht darin, die Eierstöcke in Ruhe zu halten.
  • Die Follikelentwicklung ist dafĂĽr verantwortlich, dass sich alle Follikel synchronisieren und alle gleichzeitig wachsen, bis sie eine entsprechende Größe erreichen.
  • Die endgĂĽltige Follikelreifung erfolgt durch eine Injektion mit dem Medikament, das das HCG-Hormon enthält, und auf diese Weise wird erfolgreich erreicht, dass die Eizellen richtig reifen.
metodo ropa 5 pasos

Eizellenextraktion

Es ist ein schnelles Verfahren, das mit transvaginalem Ultraschall verwendet wird und bei dem die Eizellen extrahiert werden. Das Verfahren wird mit einer Ultraschallsonde durchgeführt, mit der die Follikel gefunden werden können.Mit dieser Unterstützung wird eine Nadel eingeführt, um die Follikel zu erreichen, in denen alle Eier sicher entnommen werden, da an der Nadel eine spezielle Absaugvorrichtung angebracht ist.  

Befruchtung der Eizellen.

Die Befruchtung der Eizelle erfolgt nach der assistierten Reproduktionsmethode In-vitro-Fertilisation, die in einer Laborschale durchgeführt wird, da die Bedeutung von in vitro außerhalb des Körpers liegt.Der Prozess beinhaltet das Platzieren des Spendersamens in der Nähe der Eizelle, damit die Befruchtung erfolgen kann. Falls der Fachmann der Meinung ist, dass die Wahrscheinlichkeit einer Befruchtung gering ist, wird er das Sperma direkt in die Eizelle injizieren.

Die Schritte nach der Befruchtung und der Bildung eines Embryos müssen unter Fremdüberwachung bleiben, um den Fortschritt zu messen und zu überprüfen, der konstant sein muss. In etwa 3 bis 5 Tagen ist es bereit, in die Gebärmutter der Mutter eingesetzt zu werden.

Hormonelle Behandlung von Schwangeren.

Laut mehreren Studien sind hormonelle Veränderungen eine der Ursachen für Unfruchtbarkeit, zwischen 30% und 40% der Frauen werden aufgrund dieser Unannehmlichkeiten nicht schwanger, daher ist eine Behandlung sehr vorteilhaft und vor allem effektiv.

Vor der Anwendung der Behandlung ist es notwendig, eine ärztliche Untersuchung durchzuführen, um zu analysieren, wie es ihnen im Allgemeinen geht, aber rechtzeitig, damit der Gynäkologe ihren Gesundheitszustand kennen kann. Falls kein Problem festgestellt wird, das die Gesundheit des Patienten beeinträchtigen könnte, wird mit der Behandlung begonnen.

metodo Ropa1

Dies kann ab dem dritten bis fünften Tag nach Beginn der Menstruation beginnen. Der Gynäkologe wird entscheiden, auf welchem Weg die Behandlung durchgeführt wird, dies kann durch Tabletten oder durch Injektion von Hormonen erfolgen, sobald diese Behandlung begonnen wird Es ist sehr wichtig, dass Sie zu allen Ihnen zugewiesenen Terminen gehen, um zu sehen, wie die Eizelle heranreift und wie Ihr Körper darauf reagiert hat.

Wenn der Gynäkologe sonst keinen Reifungseffekt sieht, wird er die entsprechenden Hormone direkt in die Eizelle injizieren, damit diese richtig reifen kann.

Es ist eine absolut wirksame Methode, im Durchschnitt schafft es 1 von 3 Frauen, auf diese Weise schwanger zu werden darunter leiden und der aktuelle Gesundheitszustand des Patienten.

Embryonenimplantation

Dieser Vorgang wird nach der IVF-Methode durchgefĂĽhrt. Sobald die Eizelle befruchtet ist und 3 bis 5 Tage vergangen sind, wird die Einnistung durchgefĂĽhrt.

Beim Einsetzen des Embryos in die Gebärmutter der Mutter versucht er, an der Gebärmutterwand zu haften und seinen Weg fortzusetzen, bis er in das Innere eindringt, damit sich die Plazenta zu bilden beginnt und so ihren Entwicklungsprozess fortsetzen kann. Ab diesem Zeitpunkt müssen Kontrollen durchgeführt werden, um den Status zu überprüfen. 

Nach Beendigung jeder Etappe:

Das Beenden jeder Phase der ROPA-Methode bedeutet, dass Sie nur noch wenige Tage von Ihrem Schwangerschaftstest entfernt sind. Und sobald der Bluttest durchgefĂĽhrt und der Nachweis des Hormons erreicht ist, werden Sie in der sĂĽĂźen Erwartung sein, Ihr leibliches Kind in den Armen zu haben.

Bei Celagem sind wir bereit, Ihren Traum zu erfĂĽllen

Wir sind Spezialisten für die Lösung von Fruchtbarkeitsproblemen, In-vitro-Fertilisation oder assistierte Reproduktion. Wir möchten Ihnen einige unserer Behandlungen vorstellen, bei denen Ihr erster Termin völlig kostenlos ist.

FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM

ONLINE-DIAGNOSE

Die 5 Stufen der ROPA-Methode