Was ist Endometriose?

Das Endometrium ist die Schleimhaut oder Wiege, die die Gebärmutter jeden Monat für die Aufnahme eines möglichen Embryos verwendet. Bei manchen Frauen tritt diese Schleimhaut oder das Endometriumgewebe an anderen Stellen außerhalb der Gebärmutterhöhle auf. Dies wird als Endometriose bezeichnet, eine gutartige Erkrankung, die 14% der Frauen betrifft im gebärfähigen Alter.

Es ist möglich, dass die meisten Frauen mit Endometriose Schwierigkeiten haben, eine Schwangerschaft zu erreichen, da diese Krankheit häufig mit weiblicher Unfruchtbarkeit zusammenhängt, weshalb viele auf assistierte Reproduktionstechniken wie die In-vitro-Fertilisation zurückgreifen.

Erfolgsquote eines Zyklus in-vitro-Fertilisation bei Patienten mit Endometriose

Die Erfolgsrate eines IVF-Zyklus bei Patienten mit Endometriose hängt sowohl vom Ausmaß der Erkrankung als auch vom Alter oder der verwendeten Technik ab.

Andererseits beeinflusst die Endometriose mehr die Reduzierung der verfügbaren Eizellen als deren Qualität, was es erforderlich macht, für jedes Paar eine vollständige und personalisierte Studie durchzuführen, um eine individuelle Diagnose zu bieten.

In-vitro-Fertilisation

Bei Endometriose mit höheren Graden wie III oder IV ist die In-vitro-Fertilisation eine sehr effektive und empfehlenswerte Technik, auch für Frauen mit erfolglosen künstlichen Befruchtungsprozessen.

In-vitro-Fertilisation ist, wie der Name schon sagt, der Prozess der Befruchtung einer Eizelle mit einem Sperma, das entweder von Ihnen selbst oder von Spendern in einem Labor stammt, um hochwertige Embryonen zu erhalten, die in die Gebärmutter der Patientin implantiert werden können.

Die Behandlung wird in unserer Klinik durchgeführt, dieser Vorgang dauert zwischen 9 und 14 Tagen, je nach des verwendeten Protokolls und der Reaktionsgeschwindigkeit jedes Patienten. Währenddessen, Führen Sie 3-4 Folge-Ultraschalluntersuchungen durch und messen Sie bestimmte Hormone im Blut, um zu überprüfen, ob das Wachstum und die Entwicklung der Follikel die während des gesamten Prozesses geeignet.

5e94a5dccfa9e

Unabhängig davon, ob Eizellen und Samen des Paares oder Samenzellen von Spendern verwendet werden, reicht die Erfolgsrate von 55% bis 61% Wirksamkeit.

Unser Hauptziel ist es, die Illusion unserer Patienten Wirklichkeit werden zu lassen; Jeder Fall ist anders, deshalb bemühen wir uns bei Celagem, Ihnen eine spezielle und personalisierte Behandlung zu bieten, die immer auf Ihr Wohlbefinden achtet und Ihnen garantiert, dass Sie schwanger werden. Unser medizinisches Team wird Ihnen helfen, die für Ihren Fall am besten geeignete Technik zu bestimmen. Wir verstehen Ihre Realität.

Bei Celagem sind wir bereit, Ihren Traum zu erfĂĽllen

Wir sind Spezialisten für die Lösung von Fruchtbarkeitsproblemen, In-vitro-Fertilisation oder assistierte Reproduktion. Wir möchten Ihnen einige unserer Behandlungen vorstellen, bei denen Ihr erster Termin völlig kostenlos ist.

FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM

ONLINE-DIAGNOSE

Kann ich IVF bekommen, wenn ich Endometriose habe?