Schwangerschaft und In-vitro-Fertilisation

Denken Sie über die Chancen einer Schwangerschaft mit Hilfe einer assistierten Reproduktionstechnik nach und wissen nicht, wie effektiv diese sind oder welche für Sie am besten geeignet ist? Als nächstes werden wir über die In-vitro-Fertilisation sprechen, eine der bekanntesten und erfolgreichsten Behandlungen bei unseren Patienten.

Welche Elemente beeinflussen die Erfolgswahrscheinlichkeit einer In-vitro-Fertilisation?

Die Wahrscheinlichkeit, durch die verschiedenen assistierten Reproduktionstechniken eine Schwangerschaft zu erzielen, hängt von den verschiedenen Umständen ab. Bei der In-vitro-Fertilisation gibt es mehrere Faktoren, die die Wahrscheinlichkeit einer endgültigen Schwangerschaft beeinflussen. 

In-vitro-Fertilisation ist angezeigt bei Patienten mit schwerwiegenderen Unfruchtbarkeitsproblemen wie Frauen mit geringer ovarieller Reserve, verstopften Eileitern oder mit Tubenligatur (Pomeroy), mittelschwerem oder schwerem männlichem Faktor und bei erfolglosen Fällen einer künstlichen Befruchtung.

Dies sind einige der zu berücksichtigenden Faktoren:

Es ist wichtig, eine gute Voruntersuchung durchzuführen, um alle Pathologien zu identifizieren, die die Fruchtbarkeit des Patienten beeinträchtigen, um so zu wissen, wie zu handeln ist und ob es wirklich möglich ist, einen In-vitro-Fertilisationsprozess einzuleiten.Ein weiterer Faktor, der unsere Bevölkerung am stärksten beeinflusst, ist das Alter der Frau, da es sich direkt auf ihre Eierstockreserve und damit auf die Anzahl der Eizellen auswirkt, die wir erhalten können.

In diesem Sinne ist die Anzahl der Eizellen sehr wichtig, da davon die Möglichkeiten abhängen, mehr Embryonen zu erhalten, mit denen mehrere Versuche unternommen werden können.

Die Qualität der Embryonen ist jedoch ein sehr wichtiger Faktor, da der Erfolg der In-vitro-Fertilisation von ihnen abhängt.

Bei Patientinnen, die auf Eizellspende angewiesen sind, bleibt die Befruchtungserfolgsrate unter Berücksichtigung der Eizellenqualität zwischen 50 und 70 %.

Obwohl die Qualität der Eizellen entscheidend ist, um eine Schwangerschaft zu erreichen, ist eine gute Endometriumqualität erforderlich.

fecundacion in vitro

Andere zu berücksichtigende Faktoren können sein:

 

  1. Die Zeit, in der auf natürliche Weise keine Schwangerschaft eingetreten ist, d. h. die Aufrechterhaltung der sexuellen Beziehungen mit normalem Sperma und regelmäßiger Menstruation, kann ein Symptom für männliche oder weibliche Sterilität sein.

  2. Die Spermienqualität in Bezug auf Mobilität, Prozentsatz normaler Spermien oder genetische Faktoren, neben anderen Problemen im Zusammenhang mit Sperma, sind der Schlüssel zur natürlichen Geburt eines Babys.

  3. Die Anamnese ist sehr wichtig, um festzustellen, ob die Patientin fehlgeschlagene Reproduktionszyklen, Fehlgeburten in der Vorgeschichte oder das Vorhandensein anderer Pathologien wie Endometriose, polyzystische Ovarien, Uterusfehlbildungen unter anderem hatte, da diese Sterilität verursachen können .

In diesem Sinne gibt es viele Umstände, die eine wichtige Rolle bei den Chancen auf eine Schwangerschaft spielen mit in-vitro-Fertilisation , und es ist möglich, Millionen von Ergebnissen im Internet zu finden, aber es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass jeder Fall und jede Krankengeschichte anders sind.

Aus diesem Grund haben wir bei Celagem ein Team von qualifizierten Fachleuten mit langjähriger Erfahrung in der assistierten Reproduktion, die Ihren Fall individuell unter Berücksichtigung der verschiedenen Faktoren, die Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft unterstützen oder beeinflussen, sowie Wir verfügen über die höchste Technologie im Labor, auf die wir stolz sind, da sie es uns ermöglicht hat, die Embryonenqualität zu verbessern und einen hohen Prozentsatz an Erfolg bei der In-vitro-Fertilisation zu erzielen.

Bei Celagem sind wir bereit, Ihren Traum zu erfüllen

Wir sind Spezialisten für die Lösung von Fruchtbarkeitsproblemen, In-vitro-Fertilisation oder assistierte Reproduktion. Wir möchten Ihnen einige unserer Behandlungen vorstellen, bei denen Ihr erster Termin völlig kostenlos ist.

FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM

ONLINE-DIAGNOSE

Wie wahrscheinlich ist es, dass ich mit In-vitro-Fertilisation schwanger werde?