Auf der Suche nach Chancen auf Zwillinge?

Um diese Frage zu beantworten, ist es notwendig, den Unterschied zwischen den Zwillinge und Zwillinge, da diese Verwirrung in der allgemeinen Bevölkerung sehr beliebt ist, entdecken Sie, wie Celagem Ihnen durch assistierte Reproduktion helfen kann, Mutter oder Vater zu werden.

Eine Schwangerschaft fĂĽr Zwillinge

Eine Zwillingsschwangerschaft bedeutet, dass sich die Zellmasse im Embryo in zwei kleinere und identische Embryonen teilt; Dies bedeutet, dass zwei Menschen gleichen Geschlechts mit einer extrem ähnlichen Ähnlichkeit gebildet werden.

Zwillinge teilen sich normalerweise eine einzige Plazenta und das macht ihr Wachstum von einer einzigen Plazenta abhängig.

Eine Schwangerschaft fĂĽr Zwillinge

Eine Zwillingsschwangerschaft wird durch die Vereinigung zweier Eizellen mit zwei verschiedenen Spermien verursacht. Die Besonderheit dieser Schwangerschaft besteht darin, dass jeder Embryo seine eigene Plazenta behält, was seinem Wachstum in gewisser Weise ein völlig unabhängiges Wachstum ermöglicht.

gemelos bebes

Planen Sie Ihre Schwangerschaft zweimal

Es wird geschätzt, dass bei einer natürlichen Schwangerschaft mindestens fünf Prozent der Schwangerschaften zu Zwillingen oder Zwillingen führen können. Natürlich haben Familienmitglieder, die eine genetische oder erbliche Vorgeschichte von Zwillingen haben, eine größere Chance auf eine Zwillingsschwangerschaft. Dies kann passieren, weil Frauen zwei Eizellen produzieren, was eine doppelte Befruchtung ermöglicht.Ein anderer merkwürdiger Fall ist, dass die Frau eine Veranlagung für eine Embryoteilung hat, die eine Zwillingsschwangerschaft verursacht.

tener gemelos

Es ist ganz natürlich, dass Mütter und Väter wollen eine Schwangerschaft planen von Zwillingen oder Zwillingen, weil ihre Planung immer von zwei Kindern durch eine einzige Geburt ausgegangen ist oder weil es einfach ihre größte Illusion ist, zwei extrem gleichberechtigte Babys zu haben.

Es gibt einige Techniken, die die Wahrscheinlichkeit dafür erhöhen können, aber keine davon garantiert den Erfolg dieser Suche, da es bisher keine sichere Methode gibt, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Techniken der assistierten Reproduktion

Assistierte Reproduktionstechniken unterstützen Sie und greifen ein, um zu einem Mehrlings- und Zwillingsschwangerschaft Allerdings lässt sich die Geburt von Zwillingen oder Zwillingen in keinem Fall ganz genau planen, so dass es sich um eine ziemlich vollständige und professionelle Technik handelt, die auch vielen Faktoren und geringen Wahrscheinlichkeiten unterliegt.

Aus medizinischer Sicht ist es möglich, Behandlungen zu etablieren, durch die dem Paar eine Doppelschwangerschaft garantiert wird. Heutzutage gilt diese Art der Schwangerschaft als riskant, es gibt Strategien, um jede riskante Situation zu vermeiden, auch wenn es bei der Behandlung um die Fruchtbarkeit geht.

Die Reproduktionsmedizin hat sich im Laufe der Zeit erheblich weiterentwickelt und versucht vor allem zu verhindern, dass vorsätzliche Eltern eine Doppelschwangerschaft erzielen, die trotz geringer Wahrscheinlichkeit immer noch möglich ist. Das Ziel des Arztes bei dem Paar, das mit Fruchtbarkeitsproblemen zu ihnen kommt, ist es, ein gesundes Baby und eine gesunde Brust zu bekommen, die am Ende der Behandlung und des Eingriffs perfekt nach Hause gehen kann.

gemelos

Wenn der Prozess für die Mutter beginnt, schwanger zu werden, versucht er, die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen, und dies ist durch mehrere Ovulationen möglich. Medikamente werden so verabreicht, dass die Brust nicht wie monatlich ein Ei produziert, sondern mehrere, und das erzeugt eine höhere Wahrscheinlichkeit.

Bei einer komplexeren Behandlung, wie der In-vitro-Fertilisation, können zwei Embryonen übertragen werden, der weltweite Trend geht dahin, einen einzelnen Embryo in die Gebärmutter zu übertragen oder einzuführen. Wenn ein einzelner Embryo eingesetzt wird, ist die Wahrscheinlichkeit einer Implantation sehr gering und die Ergebnisse sind nur ein oder kein Embryo.

Meist wird versucht, mindestens einen dieser beiden Embryonen einzupflanzen. Wenn wir zwei Embryonen übertragen, besteht die Möglichkeit, dass sie implantiert werden, gleich null, ein oder zwei; manchmal werden zwei übertragen, um es zu versuchen die Chance auf eine Schwangerschaft verbessern . Beide Embryonen befinden sich in der Einnistungsphase und das ist der Grund, warum diese Fruchtbarkeitsbehandlungen den Ruf haben, Mehrlingsschwangerschaften auf gesunde und erfolgreiche Weise zu erreichen.

Ganz besondere Fälle bei Ihrer Zwillingssuche.

Wie bereits erwähnt, kann sich ein Embryo in zwei Teile teilen, wodurch das Leben von zwei neuen Babys des gleichen Geschlechts und körperlich identischen Ursprungs entsteht. Dieses Ereignis kann unter dem Einfluss der erblichen Faktoren der Mutter stehen, es bleibt ein physiologisches und unkontrollierbares Ereignis.

Der besondere Fall dieses Problems ist, dass sich nach dem Transfer der beiden Embryonen herausstellt, dass beide implantiert sind und einer von ihnen eine Schwangerschaft durch Drillinge hervorruft, was bei Befruchtungsbehandlungen immer noch möglich ist.

gemelos recién nacidos

Der Transfer eines Embryos garantiert praktisch die Geburt eines einzigen Babys, aber die Chancen auf eine Schwangerschaft sind geringer. Zwei oder mehr befruchtete Eizellen sind viel zuverlässiger und produktiver, aber wenn Sie sich entscheiden, mehr als zwei Eizellen auf die Mutter zu übertragen und alle implantiert zu haben, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit von Mehrlingsgeburten.

Es ist in diesen Fällen immer wichtig, auf die Meinung des Arztes zu hören, alle Risiken zu bewerten und Empfehlungen aus dem professionellen Bereich zu erhalten.

Bei Celagem sind wir bereit, Ihren Traum zu erfĂĽllen

Wir sind Spezialisten für die Lösung von Fruchtbarkeitsproblemen, In-vitro-Fertilisation oder assistierte Reproduktion. Wir möchten Ihnen einige unserer Behandlungen vorstellen, bei denen Ihr erster Termin völlig kostenlos ist.

FRAGEN SIE NACH EINEM DATUM

ONLINE-DIAGNOSE

Wie hoch ist meine Chance, bei IVF Zwillinge zu bekommen?